News-Details

Ernährung als Schlüssel zur massgeschneiderten Themenhochzeit

Ich beschäftige mich seit einer Weile, wie vermutlich jeder zweite von uns, mit dem Thema Ernährung. Ich stolperte von den Ernährungslehren der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin), über die TEM (Traditionelle Europäische Medizin), den drei Doshas der Ayurvedischen Medizin... daneben über eine Vielzahl an Diäten, mehr oder weniger gut vermarktet: Weight Watchers, Paleo-Diät (Steinzeit-Diät), Low carb, Glyx-Diät, Montignac-Methode …. Während dieses Recherche-Prozesses haben wir eine Hochzeit hereinbekommen, deren Brautpaar sehr ernährungsbewusst ist.

Das Thema Ernährung ist Ihr gemeinsames Thema, da sie sich per Zufall bei einem Info-Abend zum Thema 5-Elemente-Ernährung kennengelernt hatten. Also sollten wir das Thema bei allen Schritten aufgreifen, einfach auf den Punkt gebracht:  die Leute sollten stets die Möglichkeit haben, gesunde kulinarischen Köstlichkeiten zu naschen. Grundsätzlich eine gute Idee, aber stellen Sie sich mal vor während des Trauspruch beißen 40 der 90 Hochzeitsgäste in den Apfel, 30 knabbern an Karotten und die restlichen 20 wählen aus dem Flying Buffet, das herumgereicht wird? Etwas schwierig ... und so war es gottseidank doch nicht angedacht. Wir können die einzelnen Elemente der 5-Elemente-Ernährung: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser bei verschiedenen Schritten umsetzen z.B. bei der Hochzeitspapeterie. Das Thema muss nicht rein auf Speis und Trank reduziert sein, aber stets stimmungsvoll, schön und auch immer symbolhaft und das über den gesamten Hochzeitstag verteilt. 

Zurück