News-Details

Hochzeitspapeterie

Die Hochzeitspapeterie ist gerne unterschätzter aber sehr wichtiger Bestandteil jeder Hochzeit. Neben der Hochzeitseinladung zählen unter anderem auch Tischkärtchen, Menükarten, Dankeskarten u.v.m zu einer gelungen Hochzeitspapeterie die das optische Gesamtbild abrunden.  



Die Hochzeitseinladung soll den Gästen einen ersten Eindruck der Hochzeit verschaffen und gleichzeitig den Hochzeitsspirit bei Familie und Freunden wecken. 
 
Wichtig ist, dass die Hochzeitspapeterie den Stil der Hochzeit widerspiegelt und durch die gesamte Hochzeit führt. 
 
Zu den neuen Trends zählen unter anderem Goldfolie, Wasserfarbe und Envelope liners. 
 
Goldfolie ist ein echter Eyecatcher und wird häufig dafür verwendet um die Namen des Brautpaares auf der Einladung hervorzuheben. Goldfolie kann in Verbindung mit einem schlichten Design sehr elegant wirken und wer es expressiver möchte, dem stehen eine Vielzahl an Kombinationen offen wie zum Beispiel Schwarz-Gold im Stil der goldenen 20er Jahre.

 
Wasserfarbe kann farbenfroh sowie gedeckt eingesetzt werden um der Hochzeitspapeterie einen speziellen Look zu verleihen. Die Einladung einer Strandhochzeit bietet sich förmlich dafür an mit Wasserfarbe zu arbeiten. Blaue Schattierungen, Verläufe und Ränder die an das Meerwasser mit seinen unzähligen Facetten erinnert und die Gäste schon auf eine Reise einlädt. 


 


Envelope Liners sind ein Upgrade eines normalen Kuverts, hier handelt es sich um das Innenleben. Es ist kurz gesagt „gefüttert“ mit einem Druck nach Wahl. Häufig werden Paarbilder des Brautpaares oder das Farbschema der Hochzeit abgedruckt um die Gäste beim Öffnen zu verzaubern. 


 
Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee auch für Euch interessant! 
 
Lieben Gruß, 
Tanja  
 

Zurück